La Purisima 01 La Purisima 02 La Purisima 03

Bodegas La Purísima

Gründungsjahr: 1946

Rebfläche: 3325 ha

Weinbaugebiet: Yecla

Önologe: Pedro Jose Azorín Soriano

Rebsorten: Monastrell, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Airen, Tempranillo

Portrait: Das Weinanbaugebiet Yecla liegt im Nordosten Spaniens und erstreckt sich rund um die gleichnamige Stadt in der Provinz Murcia. Geprägt wird die Region durch seine sanfte Berglandschaft, Kalksteinböden und kontinentales Klima, aus dem vorrangig leichtere Weinstile hervorgebracht werden. Bodegas La Purísima wurde 1946 von mehreren Bauern gegründet, die sich zusammengeschlossen haben, um die Qualität der Yecla-Weine zu verbessern. Ihre Entschlossenheit und der Wunsch, große Weine zu produzieren, führten schließlich 1975 dazu, den Namen der Herkunftsurkunde zu erhalten.

Unter der heutigen Führung von María Teresa Ruiz González etablierte sich die Genossenschaft Bodegas La Purísima zu einem international anerkannten und modernem Weinproduzenten. Das junge Team, zusammengesetzt aus Experten in Vertrieb, Marketing und Onölogie, hat es geschafft, sowohl den modernen Zeitgeist in eigenen Marken aufzugreifen, als auch qualitativ hochwertige Weine zu kreieren. Dabei steht vor allem eine ökologische Arbeitsweise unter Einsatz modernster Technik im Vordergrund, um Weinberge und Umwelt zu schonen und zu schützen. So stehen bis heute auf etwa 100 Hektar Land authentische, ungepfropfte Monastrell-Reben, die das Erbe der Vorgänger bezeugen.