Bodegas Alvear

Alvear-01

Gründungsjahr

  • 1729

Rebfläche

  • ca. 300ha

Önologe

  • k.a.

Kurzportrait

Alvear wurde 1729 von Don Diego de Alvear y Escalera gegründet und ist somit die älteste Bodega Andalusiens und die drittälteste Bodega Spaniens. Vor allem durch die traditionelle und ausdrucksstarke Vinifizierung der Pedro Ximenez-Traube gelangte die Bodega zu ihrem bis heute anhaltenden Erfolges. Insbesondere die Sherrys und Süßweine, die teilweise in bis zu 200 Jahre alten Soleras reifen, verhalfen dem Traditionsweingut zu seiner Berühmtheit.

Rebsortenspiegel

  • Pedro Ximénez
  • Moscatel

Anbaugebiete

  • Montilla-Moriles
Zur Weingüter-Übersicht

Portrait

Mitte des 18. Jahrhunderts zog Diego de Alvear nach Montilla. Der enge Kontakt mit den Elementen Meer und Himmel erweckte seine Leidenschaft für das Land. Eine Leidenschaft, die ihn in die Welt des Weins führen sollte und 1729 mit dem Bau der Alvear-Bodega gipfelte.

Die Bodegas Alvear galt damals als etwas klein und verdeckt im damaligen engmaschigen Labyrinth von Montilla. Im Laufe der Zeit begann Diego große Landflächen in der Region zu erwerben und wurde zu einem der wichtigsten Landbesitzer der Stadt.

Ende des 18. Jahrhunderts brachten Diego de Alvear und Ponce de León, der zu Lebzeiten von 1749 bis 1830 seine Berufung zur Weinherstellung mit seiner ereignisreichen militärischen und politischen Karriere verband, ihren Assistent aus Argentinien mit: Capataz Billanueva, der schließlich Diegos rechte Hand werden sollte.

Capataz Billanueva kennzeichnete die Fässer mit den besten Weinen aus der Sierra mit seinen Initialen CB, wodurch der „Alvear-Stil“ entstand, der die charakteristische Modernität und Homogenität zusammenbrachte, die die Weine der Bodega auszeichneten. 

Mittlerweie befindet sich die Bodega in den Händen der achten Generation und hat seither ihren familiären Charakter bewahrt, indem sie fest an ihren Wurzeln festgehalten hat.

Alvear vertreibt seine Produkte in ganz Spanien. Der Hauptmarkt ist der Mittelmeerraum von Katalonien bis Algeciras. Die Bodega verkauft außerdem 40 Prozent ihrer Produktion im Ausland in mehr als 25 Länder, darunter Großbritannien, Holland, Japan, Kanada und Australien.

In der D.O. Ribera del Guadiana betreibt die Familie Alvear gemeinsam mit der Familie Losada Serra die Bodega Palacio Quemado. Durch das heiße Klima, den Einfluss des Atlantischen Ozeans und die tonhaltigen Böden entstehen rassige, dunkle Rotweine, die ihr Terroir in die Flasche bringen.

Beschreibung Sortiment

Alvear ist bekannt für seine vielseitigen Interpretationen der Pedro Ximénez-Traube - von feingliedrigen und geschmeidigen Finos bis hin zu rassigen und vieschichtigen Olorosos und Amontillados. 

Passende Produkte

Moscatel Alvear Moscatel Alvear
Klar und rein mit sortentypischen Aromen. Gut eingebundene Säure und angenehme Süße. Gut... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Alvear Fino Alvear Fino
Sauber und spritzig mit erfrischendem Abgang. Angenehm weich und herrlich leicht zu trinken.  ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Alvear Pale Cream Alvear Pale Cream
Zart und blumig, leicht süßes Aroma, sehr leicht und weich.  ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Alvear Medium Dry Alvear Medium Dry
Klassische Aromen von gerösteten Nüssen. Ein nussiger Geschmack mit einem Hauch von getrockneten... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Alvear Vermouth Alvear Vermouth
Intensiv und tief. Blumiges, balsamisches Bouquet mit Aromen von Rosinen, Sultaninen, süßen... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Amontillado Carlos VII Kleinflasche Amontillado Carlos VII Kleinflasche
Komplexes Bouquet, unnachahmlich nussig mit leichten Anklängen von Honig. Intensiv und... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Fino C.B. Fino C.B.
Ungefiltert. Kräftig und klar mit floralen Aromen mit leicht salzigen und mineralischen Spitzen.... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Fino Capataz Fino Capataz
In der Nase Aromen von rohen Mandeln, leichte Note von wilden Blumen. Am Gaumen komplex, voll,... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Los Acilates Los Acilates 2015
Offenes und komplexes Bouquet von Veilchen, Kirschen, Lavendel, Rosmarin, schwarzen Oliven. Am... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Palo Cortado Abuelo Diego Palo Cortado Abuelo Diego
In der Nase sehr komplex und betörend. Das Bouquet präsentiert Noten von Trockenfrüchten,... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Vinagre de Pedro Ximenez Sweet Vinagre de Pedro Ximenez Sweet
Dieser Süß-Saure-Weinessig basiert auf einem gealterten Likörwein aus Pedro Ximénez-Trauben und... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Pedro Ximenez Solera 1927 Pedro Ximenez Solera 1927
Tiefe, satte Aromen von Pflaumen und Schokolade. Üppig, von großer Intensität und von... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Pedro Ximenez Solera 1910 Pedro Ximenez Solera 1910
Kräftig, sauber und reich an Nuancen von getrockneten Früchten und geröstetem Holz. Am Gaumen... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Pedro Ximenez de Sacristia 2002 Pedro Ximenez de Sacristia 2002 2002
Ein ausdrucksstarker, kraftvoller P.X. mit Aromen von Pflaumenmarmelade, Karamell und Feige mit... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Pedro Ximenez de Sacristia 2004 Pedro Ximenez de Sacristia 2004 2004
Aromen von Honig, Marmelade und Karamell. Im Mund samtig, ausgewogen und frisch. Ein herrlicher,... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung