Serena Wines 1881

tenutaOSSI_0029

Gründungsjahr

  • 1881

Rebfläche

  • 21ha

Önologe

  • Ermes Busetto

Kurzportrait

Tradition, Innovation und der Blick in die Zukunft: Serena Wines, mittlerweile in der 5. Generation im Familienbesitz der Familie „Serena“, liegt im Herzen der Prosecco-Region unweit von Conegliano und blickt auf eine 140 Jahre alte Weinbau-Geschichte zurück, stets verbunden mit dem Gebiet und der Region Venetien.

Rebsortenspiegel

  • Glera

Anbaugebiete

  • Arfanta Conegliano
Zur Weingüter-Übersicht

Portrait

Das Unternehmen Serena Wines 1881 hat seinen Ursprung im gleichnamigen Jahr, als der vornehme Pietro Serena zum Unternehmer wurde und in der Crocetta Trevigiana die "Firma Pietro Serena Coloniali" gründete, mit der er mit seinem Sohn Luciano in Cadore einen ersten Handel mit Wein in Holzfässern begann.

Anschließend wählten die Söhne von Luciano, Adolfo, Lino und Corrado die handlichsten Demijohns, als Begleitung zu den Holzfässern. 1967 beschloss Adolfo Serena, den Weg alleine fortzusetzen und verlegte den Hauptsitz des Unternehmens nach Susegana, wo er eine Abfüllanlage errichtete, die es Ihnen ermöglichte, neben dem Wein in Demijohns auch ein- und zwei Liter-Flaschen in Mehrwegkörben zu vertreiben.

Daraufhin traten ebenso die Söhne von Adolfo, Gerardo und Giorgio, in das Unternehmen ein und damit lag die Firma bereits in der vierten Generation der Familie. Um den neuen Trends und Fortschritten gerecht zu werden, brachten die beiden Brüder eine besondere Innovation im Jahre 1987 ein, die das Schicksal des Unternehmens für immer prägen würde: den Wein im Fass. Letzteres ermöglicht eine bessere Haltbarkeit des Weins, eine einfachere Handhabung und ist ideal für den Verzehr großer Mengen. Sie würden die unbestrittenen Vorreiter des Weins in Fässern auf nationalem Terroir werden. Um den neuen wirtschaftlichen Dimensionen gerecht zu werden und in Erwartung zukünftiger Dimensionen, bezog das Unternehmen 2003 seinen neuen Hauptsitz in Conegliano, der Heimat des Prosecco. Das Grundstück umfasst 35.000 Quadratmeter, von welchen 18.000 Quadratmeter überdacht sind. Die Lagerkapazität beträgt 50.000 Hektoliter und ist mit "Top"-Anlagen ausgestattet, die 400 Fässer pro Stunde, 3500 pro Tag, 800.000 pro Jahr produzieren können.

Im Jahr 2004 kam die fünfte Generation, mit Luca Serena, dazu, welcher sich dem internationalen Markt widmete und somit die Serena-Weine in der ganzen Welt bekannt machte.

Beschreibung Sortiment

Vinicola Serena produziert Tafelweine, als Schaum- und Perlweinversion, sowie eine Auswahl an weißen und roten Stillweinen aus dem Veneto. Ebenso hat Serena Wines 1881 das Prosecco-Sortiment um eine biologische und vegane Version erweitert.

Passende Produkte

Piu Frizzante Piu Frizzante
Natürlicher weißer Perlwein, harmonisch und frisch. Unkompliziert im Geschmack mit feiner und... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Prosecco Treviso Frizzante Prosecco Treviso Frizzante
Feine Perlage. Angenehm duftend, fruchtig von guter Intensität. Der Geschmack ist frisch und am... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung
Prosecco Treviso Spumante Prosecco Treviso Spumante
Junger, frischer, enthusiastischer und feinfruchtiger Spumante mit feiner Perlage. Aromatisch,... ...weiterlesen
 
Preis nach Anmeldung